Führung | 06.07.2021, 14:00 Uhr

Kunstverein KunstHaus Potsdam: »Unfassbar«

Axel Anklam | Angelika Arendt | Jan Großmann | Kavata Mbiti

Dienstag, 6. Juli 2021, 14:00 Uhr

 
Führung mit der Kuratorin und ehemaligen Direktorin
Dr. Birgit Möckel

»Die Vielfalt an Oberflächenreizen, Materialien und Strukturen lässt an eine Wunderkammer denken. Detailreich, filigran, mit feinsten Farbverläufen oder klaren Tönen, spiegelndem Glanz oder sanftem Schimmer ziehen die im KunstHaus versammelten Skulpturen und Zeichnungen von Axel Anklam, Angelika Arendt, Jan Großmann und Kavata Mbiti alle Blicke auf sich und senden subtile Bewegungsimpulse in den Raum. Ob aus modernen oder traditionellen Werkstoffen geschaffen – das Spektrum reicht von Glasfaserkunststoff, Edelstahl, Aludibond bis zu Keramik, Holz, Wachs, Papier und Leinwand – alle Arbeiten überraschen mit großer Sinnlichkeit. Die vier Künstlerinnen und Künstler verbindet die Faszination für den Reichtum an Formen in der Natur, die darin erfahrbaren Ordnungen, wiederkehrenden Prozesse und Metamorphosen.« (www.kvkhpotsdam.de)


In Ergänzung zur Führung von Dr. Birgit Möckel, der ehemaligen Direktorin des Kunsthaus Potsdam, wird die Bildhauerin Kavata Mbiti ihre Arbeiten vorstellen. Mbiti, Meisterschülerin von Tony Cragg an der UdK Berlin, erhielt 2002 das Stipendium der Bernhard-Heiliger-Stiftung. Im Anschluss Ausklang im Kunsthof.


Treffpunkt: 14.00 Uhr, Eingang Kunstverein KunstHaus Potsdam, Ulanenweg 9, 14469 Berlin
Kosten: Eintritt frei
Anmeldung: Edelgard Trubiroha, T 812 999 46 oder veranstaltungen(at)freunde-kunsthaus-dahlem.de

Exklusiv für Mitglieder