Besuch mit Führung | 19.03.2022, 14:00 Uhr

Neu eröffnet: Haus des Papiers

Besuch in einem der aufregendsten neuen Kulturorte in Berlin-Mitte

Samstag, 19. März 2022, 14:00 Uhr

 

»Papier im Raum – Spatial Paper«, die zweite Ausstellung des Papierkunstmuseums zeigt Werke der Preisträgerinnen des Paper Art Award 2021, Werke aus der Paper Residency! 2021 sowie andere ausgewählte Werke.

Als weltweit erstes privates Museum für Papierkunst zeigt es, wie aktuell und vielseitig der skulpturale Umgang zeitgenössischer Künstler*innen mit dem Material ist. Der Werkstoff Papier wird als primäres bildnerisches und gestalterisches Mittel in seiner überraschenden Vielfalt und dem grenzenlosen kreativen Potenzial präsentiert.

Die Ausstellung zeigt herausragende Papierkunst in verschiedenen Medien und Verbindungen: Objekte, Papiervernähungen, Paper Cut, Papier und Porzellan, geköhlertes Papier bis hin zu Konzeptkunst. Unter den ausgestellten Künstler:innen sind sowohl international etablierte wie auch junge aufstrebende Namen.

Treffpunkt: 13.50 Uhr am ehem. Coca-Cola-Haus in der Seydelstraße 30 / Ecke Elisabeth-Mara-Straße, 10117 Berlin-Mitte
Kosten: Eintritt incl. Führung 12,00 € (Bezahlung vor Ort)
Anmeldung: Edelgard Trubiroha, veranstaltungen@freunde-kunsthaus-dahlem.de, Tel. 030 | 812 999 46

Exklusiv für Mitglieder