Ausstellungsrundgang und Führung | 14.07.2021, 14:00 Uhr

Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte und Skulpturenpfad

Rundgang durch die Ausstellung „OST. SÜD. Frank Gaudlitz. Fotografien 1986-2020“ mit der Direktorin Dr. Jutta Götzmann und Führung über den »Walk of Modern Art«

Mittwoch, 14. Juli 2021, 15:00–17:00 Uhr

 

»In der aktuellen Sonderausstellung OST.SÜD. Frank Gaudlitz. Fotografien 1986-2020 stehen die Arbeiten des Brandenburgers im Fokus, der als Kosmopolit und kritischer Beobachter von Gegenwart und jüngerer Zeitgeschichte den Besonderheiten menschlichen Daseins nachspürt. Der Fotograf erkundet dabei Potsdam ebenso wie die Länder Ost-Europas, dessen Grenzen er für Expeditionen nach Südamerika auf den Spuren Alexander von Humboldts hinter sich lässt.« (www.potsdam-museum.de)


Mit dem Projekt »Walk of Modern Art« soll die Einbeziehung von Bildender Kunst in städtische Freiräume wieder gestärkt werden. Der Skulpturenpfad verbindet daher den Kulturstandort Schiffbauergasse und das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte durch eine Abfolge von öffentlichen Standorten, die durch ihre individuellen Qualitäten vielfältige künstlerische Auseinandersetzungen mit dem Thema »Weg, Wasser und Landschaft« ermöglichen.


Die beteiligten Künstler sind u.a. Armando, Volker Bartsch, Rainer Gottemeier, Otto Herbert Hajek, Stella Hamberg, Herbert Mehler, Jörg Plickat, Peter Rohn & Christian Röhl und Rudolf Valenta
Weitere Informationen: www.potsdam.de/walk-modern-art


Treffpunkt: ab 14.00 Uhr im Museums-Café Central, Am Alten Markt 9, 14467 Potsdam
Kosten: 10,00 Euro pro Person (Eintritt und Führungen)
Anmeldung: Edelgard Trubiroha, T 812 999 46 oder veranstaltungen(at)freunde-kunsthaus-dahlem.de
(max. 15 Teilnehmer)

Exklusiv für Mitglieder