Kunstreise | 13.02.2020, 08:00 Uhr

Vier Tage Kunstreise

art KARLSRUHE, Burda-Museums in Baden-Baden und neue Kunsthalle in Mannheim

Donnerstag, 13. Februar, bis Sonntag, 16. Februar 2020

Die art KARLSRUHE eröffnet das Kunstmesse-Jahr in Deutschland und spannt als Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst den Bogen über 100 Jahre Kunstgeschichte. Sie zeigt das komplette Spektrum der Kunst des 20. Jahrhunderts, flankiert von jüngsten Werken frisch aus dem Atelier der Künstler.

Die einzigartige Präsentation von Galerien im Wechselspiel mit großzügig angelegten Skulpturenplätzen und One-Artist-Shows in lichtdurchfluteten Hallen ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal und steht seit Gründung der Messe in 2004 für Qualität, Vielfalt und einen besonderen Kunstgenuss.

 

Programm

Mannheim, Kunsthalle:
Kuratorenführung durch die Ausstellung »Gustav Seitz. Leib und Seele«

Baden-Baden, Museum Frieder Burda:
Führung durch die Ausstellung von Karin Kneffel (Meisterschülerin von Gerhard Richter)

Karlsruhe:
ganztägiger Besuch der art KARLSRUHE, Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst

weitere Ausstellungen in Karlsruhe für selbständige Besuche:
ZKM – Zentrum für Kunst und Medien:»Writing the History of the Future«
Staatliche Kunsthalle:»Hans Baldung Grien – heilig/unheilig«
Badisches Landesmuseum: »Kaiser und Sultan. Nachbarn in Europas Mitte 1600-1700«

Voraussichtliche Kosten
Bahnfahrt Berlin–Karlsruhe und zurück; 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im sehr gut bewerteten Hotel Berliner Hof, City-Tageskarte, Eintritt art KARLSRUHE und Fahrt nach Baden-Baden, Eintritt mit Führung Museum Frieder Burda, Eintritt mit Führung Kunsthalle Mannheim
pro Person im DZ – ca. 320,00 €;  im EZ – ca. 410,00 € (max. 25 Teilnehmer*innen)

Wir bitten um Ihre Anmeldung unter veranstaltungen(at)freunde-kunsthaus-dahlem.de oder telefonisch unter 030 | 812 999 46.

Exklusiv für Mitglieder